Anfragen

Newsletter abonnieren

Wanderrouten

Seefeldseen

Der Große Seefeldsee ist felsumschlossen, der Mittlere und der Kleine See sind von flachem Grasgelände umgeben. Tourenverlauf: Von Meransen entweder zu Fuß der Markierung 6/15 folgen oder mit dem Auto zum Parkplatz bei den Walderhöfen. Von da auf der Almzufahrt zum Großberghaus im Altfaßtal (1640 m, Gaststätte), durch das Tal in den Talschluss und mit …

(Weiterlesen)

Auf den Spuren des Tiroler Landsturmes

Auf den Spuren des Tiroler Landsturmes

Almenrundwanderung ausgehend von der Bergstation Jochtal über die Spingeser Almen, wo 1797 der Tiroler Landsturm kommend über das Valler Jöchl auf das in Spinges wartende Französische Heer traf. Tourenverlauf: Ausgehend von der Bergstation wandert man auf Weg Nr. 11 vorbei an der Ochsenalm, anschließend auf Weg Nr. 1 A weiter zum Aussichtspunkt Stoanamandl. Von dort …

(Weiterlesen)

Von Meransen zu den Seefeldseen

Von Meransen zu den Seefeldseen

Tourenverlauf: Anfahrt von Mühlbach im Pustertal mit dem Auto oder mit der Seilbahn zum Höhendorf Meransen (1414 m) und von dort mit der Kabinenbahn (Talstation 1 km nördlich der Kirche) hinauf zur Bergstation Gitschberg (2058 m; Bergrestaurant). Von dort nordwestlich eben hinein zur Zassleralm (2050 m, Ausschank) und auf Steig 21 hinauf zum Ochsenboden (2198 …

(Weiterlesen)

Wilde Kreuzspitze

Wilde Kreuzspitze

Tourenverlauf: Vom großen Parkplatz (1720m) führt die Straße zur Fane Alm (1739m), dem idyllischen Almdorf. Links am Hang zweigt ein Weg Mark. 17 ab und führt durch die steile, wildromantische Schrammeschlucht. Der Markierung folgend wandert man nordwärts hinauf bis zur Weggabelung und links ab zur Labesebenalm. Nun auf dem Steig Nr. 18 zuerst mäßig steil …

(Weiterlesen)

Altfaßtal und Seefeldsee

Altfaßtal und Seefeldsee

Diese Wanderung führt in das Altfasstal, ein bezauberndes Almtal mit Einkehrstätten. Weniger Gehtüchtige dürfen sich mit der Wanderung durch das Almtal begnügen, Gehfreudigeren sei auch der Aufstieg zum Großen Seefeldsee empfohlen. Tourenverlauf: Mit dem Auto westwärts nach Mühlbach und von dort entweder mit dem Pkw oder mit der Seilbahn hinauf zum Höhendorf Meransen (1414 m, …

(Weiterlesen)